Zum Inhalt springenZur Suche springen

Start

Neues Studienprogramm ab Oktober 2021

Der Studiengang startet ab dem Wintersemester 2021/22 mit einem erweiterten 90/120 CP-Programm. Einen Überblick erhalten Sie in der neuen

Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte die Studiengangskoordinatorin unter 0211 81-06417. Weitere Informationen auch demnächst hier.

Corona-Epidemie: Alle Veranstaltungen finden online statt

Aufgrund der Corona-Pandemie finden derzeit alle Kurse des Public Health-Studiengangs online statt. Diese Regelung gilt zunächst für das gesamte Wintersemester.

Unter https://www.hhu.de/corona finden Sie tagesaktuelle Informationen der Universität zu Fragen der Lehre.
Für inhaltliche Fragen möchten wir auf die Webseiten der Deutschen Gesellschaft für Public Health und der ASPHER verweisen. Unser Studiengang ist Mitglied beider Institutionen. Zudem sind zahlreiche unserer Studierenden und Dozierenden am Management der aktuellen Corona-Pandemie beteiligt. Wir wünschen ihnen auch auf diesem Weg Kraft, Durchhaltevermögen und Gesundheit!

Zur Website der DGPH: https://www.dgph.info/index.php?id=nachrichten#c681
Zur Website der ASPHER: https://www.aspher.org/

Für weitere Rückfragen stehen wir gern jederzeit zur Verfügung,

mit freundlichen Grüßen,

Ihre Studiengangsleitung (Profes. Claudia Pischke, Nico Dragano, Andrea Icks)


 

Herzlich Willkommen im Weiterbildungsstudiengang Master of Science in Public Health!

Public Health ist eine Disziplin, die die Gesundheit der Bevölkerung sowie das Gesundheitssystem analysiert, Probleme benennt und mit vielfältigen Methoden löst.

Das Düsseldorfer Weiterbildungsprogramm "Master of Science" (M.Sc.) in Public Health bildet seit 1991 Expertinnen und Experten aus, die befähigt sind, Gesundheitsprobleme auf Bevölkerungsebene zu identifizieren, zu verstehen sowie praktische Maßnahmen zu ihrer Lösung zu entwickeln und umzusetzen.

Die Studierenden werden auf der Basis einer hochwertigen interdisziplinären Ausbildung in Forschungsmethoden zu eigenständiger Forschungsarbeit und zur kritischen Rezeption der aktuellen Public Health Forschung qualifiziert. Mit weiteren Themen wie Determinanten der Gesundheit, Prävention und Gesundheitsförderung, Strukturen der Gesundheitsversorgung, Steuerung und Evaluation erlernen sie die Kerninhalte von Public Health.

An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist ein modernes Public Health Curriculum eingebettet in die Strukturen einer leistungsstarken medizinischen Fakultät mit ihren Netzwerken und Kooperationen. Hieraus ergeben sich vielfältige Möglichkeiten für undefinedForschungsarbeiten.

Bei der Organisation des Studiums haben unsere Studierenden größtmögliche Flexibilität. Die Module sind mit ihrer Blockstruktur und Kombination von Präsenz- und Selbstlernphasen so konzipiert, dass sie berufsbegleitend studiert werden können. Je nach individuellen Voraussetzungen kann das Studium in vier bis acht Semestern absolviert werden.

Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, wie wichtig eine individuelle Beratung und Betreuung ist. Wenn Sie sich für das Studium interessieren, bieten wir Ihnen daher an, sich unmittelbar an unsere zu wenden. Weitere Informationen erhalten Sie natürlich auch auf den folgenden Seiten.

Der Weiterbildungsstudiengang ist Mitglied der undefinedDeutschen Gesellschaft für Public Health.

Verantwortlichkeit: